Zeugnisausgabe im Lockdown

Liebe Schüler/-innen, liebe Eltern,

in diesem Jahr muss die Ausgabe der Halbjahreszeugnisse (wie so vieles) anders laufen als gewohnt.

Wir haben für die Ausgabe der Zeugnisse nun folgende Vorgehensweise geplant:

Die Schüler des 10. Jahrgangs erhalten ihre Zeugnisse am 28./29.01.21 in der Schule.

Die Jahrgänge 5-9 bekommen ihr Zeugnis als PDF-Datei über IServ.

In besonderen Fällen, in denen ein Originalzeugnis z.B. für eine Bewerbung benötigt wird, können die Eltern das Zeugnis in der Schule abholen (bitte einen Ausweis mitbringen!). Die Schüler/-innen der Jahrgänge 5-9 dürfen das Schulgelände leider nicht betreten.

Nur in diesen dringenden Fällen kann das Originalzeugnis von den Eltern (ohne ihre Kinder!) zu folgenden Zeiten abgeholt werden:

Jahrgang 5/6:
Donnerstag 28.01.2021 1.–6. Stunde, Klassenraum 5a (N201), Seiteneingang große Pausenhalle

Jahrgang 7/8:
Freitag 29.01.2021 1.–6. Stunde, Klassenraum 8b (O022), Eingang an den Tischtennisplatten

Jahrgang 9:
Freitag 29.01.2021 1.-6. Stunde, Klassenraum 5a (N201), Seiteneingang große Pausenhalle

Viele Grüße aus der Schulleitung!

Berührende Aktion der SV für die Bewohner der Seniorenheime

Die Schülerinnen und Schüler der Realschule Georgsmarienhütte konnten 78 Bewohnern des St. Josef Heims in Oesede zu Weihnachten eine ganz besondere Freude bereiten. Die Schülervertretung hatte sich eine neue Weihnachtsaktion überlegt, da die Ständchen, die die 6. Klässler den Bewohnern der Oeseder Altersheimen unter der Anleitung von Herrn Staarmann normalerweise singen, coronabedingt entfallen müssen. Also wurden stattdessen für jede Seniorin und jeden Senior eine Weihnachtsbotschaft mit guten Wünschen, Rezeptvorschlägen, Gedichten, Bildern, lustigen Weihnachtsgeschichten uvm gestaltet. Die ganze Schülerschaft war involviert und es sind tolle Botschaften dabei herausgekommen.
Außerdem haben einige Kurse von Frau Stahl Weihnachtskekse gebacken und Teelichtgläser gebastelt. Der Förderverein spendete einige dekorative Leuchten für die Gemeinschaftsräume des Heims und auch Edeka Dütmann gab zahlreiche Schoko- Nikoläuse dazu.
So sind gelungene Weihnachtspakete geschnürt worden, die am letzten Schultag im St. Josef Heim abgegeben werden, in der Hoffnung, den Bewohnern des Heims an diesem so ganz anderen Weihnachtsfest trotzdem ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
Unser großer DANK gilt allen Beteiligten, Spendern und Mitgestaltern der Aktion!
Wir wünschen allen frohe Weihnachten und ein glückliches und vor allem gesundes neues Jahr, eure SV
(Text und Bilder: Kirsten Westphal)

Geänderter Linienverlauf der Buslinie 414

Folgende Information erreichte uns heute aus der Stadtverwaltung:

„Ab Mittwoch, den 04.11.2020 werden wir mit der Linie 414 – Abfahrt um 13.09 Uhr ab GMHütte, Schulzentrum einen 4-wöchigen Probebetrieb für die Schülerbeförderung nach Ebbendorf/Borgloh starten.

Durch diesen Probebetrieb verkehrt die Linie 414 (Gelenkbus) mit Abfahrt um 13.09 Uhr ab GMHütte, Schulzentrum über einen geänderten Linienverlauf. Ab Kloster Oesede verkehrt dieser Bus über Ebbendorf – Borgloh bis nach Wellendorf. Der Bus wird somit neu das Ziel „Borgloh über Ebbendorf“ im Zielschild schildern.

Die bisherige Anbindung der Brannenheide und der Teutoburger-Wald-Str. entfällt somit. Die Kinder können hier auf den Bus der Linie 414 (Solobus) ausweichen mit Abfahrt um 13.08 Uhr ab GMHütte, Schulzentrum (13.05 Uhr ab Comeniusschule). Dieser bedient die Brannenheide und die Teutoburger-Wald-Str.

Einen Fahrplan der betroffenen Fahrten ab dem 04.11.2020 habe ich dieser Mail beigefügt. Die grün hinterlegten Haltestellen und Uhrzeiten, stellen die neue Änderung (Probebetrieb) zur ursprünglichen Fahrt dar.“

Freiwillige Praktika in den Ferien

Da das für die Zeit vom 16.-27.3. geplante Praktikum der 9. Klassen wegen der Corona-Krise leider nicht stattfinden konnte, empfehlen wir allen 9.-Klässlern, sich um ein freiwilliges Praktikum in den Ferien zu bemühen. Auch im Fall von freiwilligen Praktika seid ihr über die Schule gesetzlich unfallversichert. Hierfür könnt ihr von der Schule eine schriftliche Bestätigung bekommen. Bitte meldet euch dafür bei Frau Ehmann, entweder persönlich im Konrektorenzimmer oder über den Messenger.